DIN EN ISO 10079-4:2022-06 [NEU]

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Medizinische Absauggeräte - Teil 4: Allgemeine Anforderungen (ISO 10079-4:2021); Deutsche Fassung EN ISO 10079-4:2021
Titel (englisch):
Medical suction equipment - Part 4: General requirements (ISO 10079-4:2021); German version EN ISO 10079-4:2021
Originalsprachen: Deutsch

Diese Norm ist aktuell:

Heute 2022-06
Aktuelle Norm
  • DIN EN ISO 10079-4 :2022-06
Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument legt allgemeine Anforderungen an medizinische Absauggeräte fest. Diese Anforderungen, einschließlich der zugehörigen Prüfverfahren, wurden aus den Teilen 1 bis 3 der Normenreihe DIN EN ISO 10079 über elektrisch betriebene Absauggeräte, handbetriebene Absauggeräte und Geräte, die durch Vakuum oder Druck betrieben werden, eliminiert und in einen neuen Teil 4 dieser Normenreihe zusammengefasst. Die hierbei vorgenommenen Aktualisierungen betreffen insbesondere Überarbeitungen der Anforderungen an die Informationen des Herstellers.
Das Dokument wurde vom ISO/TC 121/SC 8 "Suction devices for hospital and emergency care use" (Sekretariat: SA, Australien) zusammen mit dem CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erstellt. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 053-03-01 AA "Anästhesie und Beatmung" im DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK).

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN ISO 10079-1:2019-06, DIN EN ISO 10079-2:2014-09 und DIN EN ISO 10079-3:2014-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) allgemeine Anforderungen sowie zugehörige Prüfungen, die für elektrisch betriebene Absauggeräte, handbetriebene Absauggeräte und für Absauggeräte, die durch Vakuum oder Druck betrieben werden, anwendbar sind, wurden im neuen Teil 4 der Reihe EN ISO 10079 zusammengefasst; b) Anforderungen an Informationen des Herstellers wurden überarbeitet; c) Dokument redaktionell überarbeitet.