DIN EN ISO 4135:2022-06 [NEU]

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Anästhesie- und Beatmungsgeräte - Begriffe (ISO 4135:2022); Dreisprachige Fassung EN ISO 4135:2022
Titel (englisch):
Anaesthetic and respiratory equipment - Vocabulary (ISO 4135:2022); Trilingual version EN ISO 4135:2022
Originalsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Diese Norm ist aktuell:

Heute 2022-06
Aktuelle Norm
  • DIN EN ISO 4135 :2022-06
Entwurf
zurückgezogen
Aktuelle Norm
zurückgezogen
Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument enthält Begriffsbestimmungen, die in Normen über Anästhesie- und Beatmungsgeräte, damit verbundene Geräte und Produkte sowie in Normen über zugehörige Versorgungssysteme verwendet werden. Gegenüber der Ausgabe von DIN EN ISO 4135:2002-02 erfolgte eine grundlegende Überarbeitung zwecks Anpassung an Neuausgaben der entsprechenden Normen. Hierbei erfolgte auch ein Abgleich mit den spezifischen Begriffsbestimmungen über Beatmungsgeräte in ISO 19223:2019 "Lung ventilators and related equipment - Vocabulary and semantics".
Dieses Dokument wurde vom ISO/TC 121/SC 4 "Vocabulary and semantics" (Sekretariat: ANSI, USA) in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erarbeitet. Bei DIN Deutsches Institut für Normung e. V. ist hierfür die Arbeitsausschuss NA 053-03-04 AA "Terminologie" im DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK) zuständig.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN ISO 4135:2002-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung von Begriffen auf der Grundlage von Neuausgaben von Normen über Anästhesie- und Beatmungsgeräte, über damit verbundene Geräte bzw. Produkte sowie über zugehörige Versorgungssysteme; b) Streichung von Begriffen, die für Beatmungsgeräte spezifisch und in ISO 19223:2019 "Lung ventilators and related equipment - Vocabulary and semantics" erfasst sind; c) redaktionelle Überarbeitung.