DIN EN ISO 9999:2011-10 [ZURÜCKGEZOGEN]

Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen - Klassifikation und Terminologie (ISO 9999:2011); Deutsche Fassung EN ISO 9999:2011
Titel (englisch):
Assistive products for persons with disability - Classification and terminology (ISO 9999:2011); German version EN ISO 9999:2011
Originalsprachen: Deutsch
Einführungsbeitrag:

Diese Internationale Norm schafft eine Klassifikation für Hilfsmittel, seien es Sonderanfertigungen oder Gebrauchsgüter, für Menschen mit Behinderungen. Hilfsmittel, bei deren Verwendung Menschen mit Behinderungen Unterstützung durch eine andere Person benötigen, sind in der Klassifikation enthalten. Folgende Hilfen sind in dieser Internationalen Norm ausdrücklich nicht berücksichtigt: - Geräte für die Installation von Hilfsmitteln; - Lösungen, die auf einer Kombination von Hilfsmitteln beruhen, die an anderer Stelle in dieser Internationalen Norm klassifiziert sind; - Heilmittel; - technische Hilfen und Instrumente, die ausschließlich in der professionellen medizinischen Betreuung eingesetzt werden; - nicht technische Lösungen wie Begleitpersonen, Führhunde oder Lippenlesen; - implantierte Geräte; - finanzielle Förderung. Hilfsmittel (einschließlich Software) sind nach ihrer Funktion klassifiziert. Die Klassifikation basiert auf drei Hierarchiestufen, wobei jeder Kode aus drei zweistelligen Ziffern besteht. Wie in sonstigen Klassifikationen werden für jede Stufe Kodes, Benennungen, Erläuterungen, Einschlüsse, Ausschlüsse und Querverweise angegeben. Neben der inhaltlichen Beschreibung und der eigentlichen Klassifikation sind eine Konvertierungstabelle mit Änderungen zwischen der Vorversion (2007) und der aktuellen Fassung dieser Internationalen Norm sowie ein alphabetischer Index enthalten, um Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit der Klassifikation zu verbessern. Für diese Norm ist das Gremium NA 063-06-01 AA "Terminologie" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN ISO 9999:2007-06 und DIN EN ISO 99999 Berichtigung 1:2009-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Klassifikation erweitert und teilweise überarbeitet; b) Konvertierungstabelle in Anhang A bezüglich der Änderungen zwischen der Vorversion (2007) und der aktuellen Fassung, sowie das Stichwortverzeichnis überarbeitet.